Impfungen, Atteste & Psychosomatik

Impfungen Schutzimpfungen für Erwachsene (etwa Tetanus und Diphterie) sowie Regelimpfungen für Kinder und Jugendliche ( z.B. Kinderlähmung, Keuchhusten) gehören zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Darüber hinaus übernehmen Krankenkassen einige Kosten für Reiseimpfungen. Wir beraten Sie, welche Impfungen für Sie und Ihre Familie notwendig sind, welche zusätzlich bezahlt werden – und führen diese auch durch.

Atteste -    Arbeits- oder Schulunfähigkeitsbescheinigung bei Feststellung einer Erkrankung -    Bei Bedarf: Attest über das Nicht-Betroffensein von einer ansteckenden Krankheit -    Tauglichkeitsbescheinigung für Sportwettkämpfe

Psychosomatik Manchmal liegen körperlichen Symptomen seelische Ursachen zugrunde, die vielfältigen Ursprungs sein können. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen werden deshalb bei Diagnose und Behandlung krankmachende soziale Beziehungen, traumatisierende Erlebnisse und ähnliche Faktoren berücksichtigt.
Das Erkennen dieser seelisch bedingten Zusammenhänge ist ein wichtiger Teil der psychosozialen Grundversorgung in der Praxis. Eine gegebenenfalls notwendige Überweisung an Spezialisten, etwa Verhaltens- oder Psychotherapeuten, wird gemeinsam mit dem Patienten auf den Weg gebracht!